Regeln zur Firmengründung im Ausland

Kosten einer Firmengründung im Ausland

Was kostet mich eine Firma im Ausland?

Ob sich eine Firmengründung in einem Niedrigsteuerstaat lohnt, hängt von ihren Zielen, Gewinnen und dem Aufwand ab, der für die Gründung der Firma erforderlich ist.

Wir versuchen für Sie eine sichere und komfortable Lösung zu erarbeiten, ohne dabei die Kosten für die Gründung und den Betrieb der Firma aus dem Ruder laufen zu lassen.

Was kostet mich eine Firmengründung?

Eine Frage, die man nicht pauschal beantworten kann. Mit erschaudern stellen wir fest, dass  immer wieder ein "Gold-Package" oder eine "Premium-Incorporation" angeboten wird. Wir bemühen uns, Ihnen als Mandanten immer unsere besten Services anzubieten. Aber jeder Mandant ist anders, die Geschäfte unterscheiden sich.

So sind die Anforderungen an die Statuten einer Firma unterschiedlich, wodurch sich der Aufwand von Mandant zu Mandant unterscheidet. Ebenso können einige Mandanten effektiv mitarbeiten und sich Kosten sparen, andere bevorzugen einen Full-Service-Support gegen entsprechendes Honorar.

Andere Staaten, andere Gebühren bei der Firmengründung

Entsprechend der geeigneten Staaten, in denen Sie Ihr Vorhaben sicher umsetzen können, unterscheiden sich lokale Gebühren. Auch sind die üblichen Einkommen bei Treuhändern und Anwälten oder Steuerberatern sehr unterschiedlich.

Daher ist es auch entscheidend, in welchem Staat Sie eine Firma gründen wollen wenn es um die Frage geht, was die Gründung am Ende kosten wird.

Nennen Sie mir hier einen Preis?

Jeden Preis den wir hier nennen würden, wäre ein für Sie falscher Preis. Wir freuen uns über jede neue Anfrage als neue Herausforderung, ein optimales Modell für Ihren Fall zu erstellen.

Daher endet jede Anfrage in einer individuellen Beratung mit unterschiedlichen Lösungsansätzen. Folglich wird für jede Gründung und jeden Mandanten ein indivduelles Angebot erstellt, das seinen Wünschen und Bedürfnissen bei einer Firmengründung im Ausland entspricht. Bereits nach einem kurzen, unverbindlichem Gespräch können wir Ihnen jedoch eine zuverlässige Einschätzung des erforderlichen Budgets nennen.

Nutzen Sie unser Angebot an Interessenten!

Sie möchten im Ausland eine Firma gründen? Sie möchten wissen, ob sich die Firmengründung lohnt? Sie wollen zunächst ein Budget abschätzen?

Vereinbaren Sie mit uns eine kostenlose Erstberatung: 20 Minuten nehmen wir uns Zeit, ihre Bedürfnisse, ihr Vorhaben und ihre Ziele zu erfassen. Meistens genügt diese Zeit, um abzuschätzen, ob eine Firmengründung im Ausland sinnvoll und wirtschaftlich ist.

Jede darüber hinausgehende Beratung rechnen wir mit EUR 200 pro Stunde ab. Details entnehmen Sie bitte der Honorarvereinbarung für eine Beratung, die Sie hier erhalten. Nachdem wir die Vereinbarung per Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhalten haben, kontaktieren wir Sie für eine Erstberatung.

Sofern die Firmengründung für Sie sinnvoll erscheint und Sie sich für eine weitere Vertiefung oder Umsetzung entscheiden, senden wir Ihnen eine Zusammenfassung und entsprechendes Angebot.

Der Ablauf unserer Erstberatung im Einzelnen:

  • Zusammenfassung und Angebot per E-Mail (inklusive)
  • Vorschlag für etwaige Standorte (inklusive)
  • 20 Minuten kostenlose Erfassung des Sachverhaltes
  • Grobe Skizzierung der Vorgehensweise durch TSC (inklusive)
  • Abschätzung eines Budgets (inklusive)
  • Weitere individuelle Beratung - sofern erforderlich - max. 40 Minuten zu EUR 130 (pauschal)

Diese Kosten einer Erstberatung werden auf Folgeaufträge angerechnet.

Sollte es weiteren Bedarf auf Grund komplexerer Strukturen oder persönlicher Wünsche geben, so rechnen wir jede Stunde im 10-Minuten Takt ab. Hierbei berechnen wir eine Stunde mit EUR 350.

In aller Regel können sich Interessenten schon im Rahmen der Erstberatung entscheiden, ob eine Firma im Ausland für sie sinvoll ist und ob die Kosten für die Firmengründung innerhalb ihres Budgets liegen.

Die Erstberatung erfolgt in aller Regel am Telefon +49 40 5272 1300 oder per Skype (Skypename: TaxSavingCorp).

Gerne können wir aber auch ein persönliches Gespräch vor Ort vereinbaren.

Eine Firmengründung bei xy kostet aber nur...

Wir sind der Auffassung, den Markt und Mitbewerber zu kennen. Auch wir stehen im Wettbewerb und erfinden keine Preise. Jedoch ist TSC ein Dienstleister, der neben einer umfassenden Beratung auch einen fortlaufenden Service während des Firmenlebens bietet.

Mehr, als nur eine Gründungsurkunde

Über die Jahre haben wir ein erfahrenes und erfolgreiches Netzwerk aufgebaut, von dem auch unsere Mandanten profitieren. Dies kompetente und umfassende Beratung führt zu einer nachhaltigen Lösung für unsere Mandanten die für Sie von hohem Wert sein kann. Dieser Wert und unsere unverbindliche, kostenfreie Erstberatung fließen in die Kostenstruktur mit ein.

Transparente Kostenstrukturen

Interessenten erhalten von uns ein individuelles Angebot in dem alle Positionen im Rahmen einer Firmengründung mitgeteilt werden. Darin sind die einmaligen Kosten der Gründung enthalten, aber auch die jährlichen Aufwendungen für den Unterhalt einer ausländischen Firma inklusive staatlicher Gebühren und Abgaben. Soweit andere, bisher nicht absehbare Aufgaben durch Sie auf uns übertragen werden, teilen wir Ihnen die Kosten hierfür vorab mit. Dazu gehören u.a.

  • Erstellung von Arbeitsverträgen
  • Markenanmeldungen
  • Verhandlungen mit Lieferanten und Kunden

Diese Kosten werden in aller Regel nach Stundenaufwand abgerechnet und die Honorarsätze unserer Mitarbeiter und Anwälte unterscheiden sich von Staat zu Staat. Je nach Fall sind wir bereit, Pauschalen mit Ihnen zu vereinbaren oder Obergrenzen zu definieren.

Wir beginnen keine Arbeiten die Kosten auslösen ohne vorher ihre schriftliche Genehmigung erhalten zu haben. (Ausnahme: Gefahr im Verzuge).

Ebenso rechnen wir die Buchhaltung nach Stunden ab. Wer hier selbst die Buchhaltung ordentlich kaufmännisch vorbereitet spart Aufwand und damit bares Geld. Andere Mandanten empfinden diese Vorarbeiten als lästig: Sie übersenden den berüchtigten Schuhkarton voller Belege und zahlen lieber für unsere Arbeit.

Mit diesem Modell können unsere Mandanten gut leben.

Achten Sie bitte darauf, dass häufig eine bestimmte Summe an Buchungen kostenfrei angeboten wird. Fragen Sie dann unbedingt, was Sie jede weitere Buchung kostet. Oft sind dies die Nachschläge, die bei Mitbewerbern die eigentliche Formengründung erst lukrativ machen.

Gründungskosten absetzen

Kosten für die Beratung und die laufenden Kosten können Sie von der Steuer absetzen.

Bitte nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir werden uns mit Ihnen für die Gründung einer Firma im Ausland mit Ihnen in Verbindung setzen.